Eine Lösung für Probleme, die es nicht gibt (Allgemeines Forum)

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Sonntag, 28.06.2020, 17:20 (vor 4 Tagen) @ flierfy

Wo steht, dass die Magnetschwebebahn bis in die Stadt hineinführen soll? Und selbst wenn, würde sie nicht besser sein, als die FEXe auf den Fernbahngleisen. Im Endeffekt ist der Vorschlag eine Lösung für ein Problem, dass es gar nicht gibt. Der BER wird sehr gut angebunden sein, und dass nicht nur an Berlin, sondern auch ans brandenburger Umland.

Ja, der BER ist nicht so schlecht erschlossen, wie behauptet wird. Dennoch wäre eine U7-Verlängerung zum BER meiner Meinung nach angebracht, um mehr Direktverbindungen zu schaffen (gerade mit viel Gepäck sehr praktisch!) und auch noch Ausweichmöglichkeiten zu haben, wenn auf den S-Bahn oder Fernbahngleisen mal nichts geht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum