[ZM] CDU will Hochbahn zum BER mit Magnetschwebetechnologie (Allgemeines Forum)

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Sonntag, 28.06.2020, 15:09 (vor 18 Tagen)

Link zur Berliner Zeitung

Es gibt mehrere Artikel dazu, die man bequem über die Googlesuche findet.

Der Berliner CDU schwebt dieser Gedanke vor, weil es günstiger als als der U-Bahnbau und schneller gehen soll. Außerdem sei die Technik geräuscharm und umweltfreundlich.


Wegner: „Wir wollen Berlin zu einem Vorreiter moderner urbaner Mobilität machen.“

Meiner Meinung nach ist Berlin bereits ein Vorreiter moderner urbaner Mobilität in Deutschland. Sowohl das S-Bahnnetz als auch das U-Bahnnetz in Berlin deckt viel ab und ermöglicht es in vielen Fällen, zumindest innerhalb des Rings schneller als mit dem Auto voranzukommen. Die Straßenbahn im ehemaligen Ost-Berlin ist auch großzügig gebaut und ist wenigstens ein Verkehrsmittel, das weiter ausgebaut wird. Neue U- und S-Bahnstrecken sollen folgen, die U5 zum Hauptbahnhof soll bald (natürlich nach Verzögerungen) eröffnen. Da können andere große Städte in Deutschland nicht mithalten und sollten lieber von Berlin lernen. In der Umsetzung muss man es allerdings nicht wie Berlin machen ... (U5, BER).

Ich bin gespannt, ob das nur hohles Wahlkampfgetöse ist (-> 2021) oder ob es der CDU ernst ist, wenn sie von der "menschengerechten Stadt" spricht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum