Wahnsinn, man nähert sich dem ÖBB-Niveau! (Aktions-Angebote)

bahnfahrerofr. @, Dienstag, 25.02.2020, 08:28 (vor 137 Tagen) @ J-C

Auf manchen Distanzen hat man es schon unterschritten, nur auf Kurzstrecken war die ÖBB i.d.R. immer billiger.

Die Einstiegspreise für Langstrecke und internationale Fahrten sind bei der DB oft (nicht immer) niedriger, wobei die Verfügbarkeit von mittelgradig teuren Sparschienen sehr gut ist bei den ÖBB (auch an Freitagen bekommt man z.B. oft noch Frankfurt-AT für unter 60 €, dafür gibt es bei den ÖBB dafür an Dienstagen im November kein Ticket für 23,15€ von Hof(Saale) zum Brenner)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum