wie wäre es mit CH-tauglichen ICE4? (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Mittwoch, 12.02.2020, 17:50 (vor 258 Tagen) @ Power132

Die Strecke München-Lindau benötigt Neigezüge um die versprochenen Reisezeiten zu halten (Neigetechnik + Elektrifizierung sind die beiden wesentlichen Faktoren für die Beschleunigung). Was caboruivo mit dem Abzug der Neigezüge in einigen Jahren meinte ist deren Ersatz durch wankkompensierte Doppelstockzüge, die Twindexx Swiss Express. Die sind zwar etwas langsamer als die Neigezüge am man glaubt dies halbwegs kompensieren zu können (u.a. glaube ich daran erinnern zu können gibt es fahrplantechnisch einige kurze Wartezeiten die man dann abbauen würde).

Die ICE4 ohne jede Neigungskompensation wären aber auf jeden Fall noch mal ein Stück langsamer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum