Dein Hass ist immer wieder lächerlich (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:48 (vor 133 Tagen) @ Paladin

Die Frage ist, wie man "ganz definiert". Bei Eis und Schnee draussen warten ist "ganz gut"?


Ein Glück sind die sibirischen Winter in Berlin doch ganz erträglich. Übrigens kann man auch unter'm Dach warten bei Eis und Schnee.

Und dann beamst du dich und deine Familie bei Einfährt drei Wagen weiter oder wie?
Dafür, dass das ein Vielfahrerforum ist, gibt es hier erstaunlich wenig Wissen darüber, wie andere Leute reisen. Hier gibt es nur den alleinreisenden Turnschuhbahnfahrer mit Rucksack um die 30.

Und wenn das okay ist. Wozu dann überhaupt Dächer? Kann auch ganz viel Zeit und Geld sparen und es funktioniert trotzdem "ganz gut". (Wie viel Geld wurde beim fehlenden Dach gegenüber der Ursprungsplanung eigentlich gespart?)


Kannst du nur in Absolutheiten denken? Ganz oder gar nicht? Ist quatsch, ne.

Und wo die Grenze ist, bestimmst du? Ist Quatsch, ne, merkste jetzt auch?

Es gibt ja auch welche, die sagen, es würde auch ohne den neuen Hbf "ganz gut" laufen, vielleicht sogar besser.


Wer?

Na, so der Typ Leute die in Foren schreiben "braucht man nicht, läuft doch". Scroll mal hoch.

Für den RRX werden hier gerade Bahnsteige verlängert und erhöht. Warum?


Damit der Gesamtzug daran halten kann. Was hat das mit einem Dach zu tun?

Beides kostet Zeit, Geld und braucht Streckensperrungen. So schwierig war das jetzt doch nicht.

Immer wieder lese ich, dass es auch mit Einstiegsstufe und selektiver Türfreigabe "ganz gut" laufen würde.


Warum nicht? Sicher gut als Brückenlösung.

Sehen andere anders. Siehe oben.

Ohne Ansage heisst das wieder nur, dass man im Zweifel über Eis und Schnee zum richtigen Wagen sprinten muss.


Oder man steigt halt ein. Und geht dann im Trocknen zum richtigen Wagen.

Realitätsfern. Fährst du Bahn? Wohl eher nicht.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum