Verpflegung bei Verspätung (Allgemeines Forum)

gnampf, Freitag, 05.08.2022, 11:26 (vor 4 Tagen) @ agw

Das Notfallwasser gibt es doch auch erst siet dem "Skandal" um die kaputte Klima im ICE3 vor einigen Jahren. Und dient damit wohl vorrangig eher dafür, dass nicht so leicht wieder einer umkippt wenns wieder mal warm wird. Denn bei zu wenig trinken und hohen Temperaturen geht das schnell, während zu wenig gegessen für viele kein Problem ist. Und wer Zucker hat hat wohl eh seine Notration dabei.
Ansonsten spricht ja auch die Verordung von "nach Verfügbarkeit" soweit ich weiß. Wenn also alle Läden dicht, oder eben nix flüssiges im Zug ist, dann ist halt nicht. Gibt keine Verpflichtung extra einen Laden offen zu halten oder im Zug Getränke mitzuführen. Siehe NV und die Bahnen in anderen Ländern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum