! "Transformator Geräusch" wohl nur ein Einzelfall (Allgemeines Forum)

GUM, Donnerstag, 05.05.2022, 11:21 (vor 17 Tagen) @ markman
bearbeitet von GUM, Donnerstag, 05.05.2022, 11:23

Moin,

nachdem ich überwiegend in Hannoer die S-Bahn-Linie 5 fahre, also mit der Deutschen Bahn, bin ich erstmalig gestern die S7 von Hannover nach Burgdorf mit der "Transdev Hannover GmbH", also mit einem "Flirt".

Die 1. Klasse ist ein großer Rückschritt. Sitzt man in den alten S-Bahnen doch recht entspannt, großzügiger Abstand zum Gegenüber, sitzt man im Flirt wie in der Sardinenbüchse. Wer baut so etwas? Was soll der Tisch? Da kann eine Person arbeiten, nicht 4. Und 4 Personen können da nur sitzen, wenn 3 Kinder dabei sind.

Die Pendler, die 1. Klasse als Jahreskarte gekauft haben, tun mir Leid, [...] Desweiteren kommt alle 20 Sekunden so ein "Puff" als Geräuch, nervend.

Leider werden die anderen Bahnen ja auch übernommen und man kommt da wohl nicht mehr dran vorbei - schade.

Grüße,
Markman

Hallo Markman,
hallo Community,

danke für die detaillierte Beschreibung des neuen Zugtyps und Fahrkomforts.

Bei dem "Transformator-Geräusch" (und dem entsprechenden Geruch nach verbrannte Kabel) möchte ich Dich beruhigen. Es ist für diesen Zug nicht typisch. Kann ich Dir nach >1.000 Fahrten mit dem Meridian/BRB-Äquivalent sagen.

Das Geräusch löst sich bald, entweder durch das Liegenbleiben unterwegs oder in einem Werkstattaufenthalt. In all den Jahren habe ich es nur einmal gehört und am nächsten Bahnhof den Zug verlassen. Der Lokführer hatte den Zug komplett neu gestartet, was aber nicht wirklich half.

Andere Ursache kann ich mir nicht vorstellen, weil es nicht vom Drehgestell oder Motor kommt.

Dann drücke ich die Daumen, daß Du bei der Rückfahrt ein anderes, funktionierendes Exemplar der neuen S-Bahn bekommst.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum