GDL kündigt Warnstreiks an (oL) (Allgemeines Forum)

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Mittwoch, 09.06.2021, 04:33 (vor 11 Tagen) @ flovanrood

Was ein Bullshit.

Endlich Streik!

Ein Hurra auf den wohl unsympathischsten Gewerkschaftsführer der (Bananen-)Republik...

Das Hurra ist beim wohl unsympathischsten Personalvorstand der (Bananen-)Republik, besser angebracht. Der alleine hat das zu verantworten, da er sich weigert, ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen! Soviel zur Wertschätzung des Personals...
Ob Weber oder Seiler - Manager, die vmtl. nichtmal wissen, was "Vr 1" oder "Zs 7" bedeutet und "EBuLa" vmtl. für ein falsch geschriebenes Wort für "Ebola" halten, haben bei der Eisenbahn nichts zu suchen. Jede Führungskraft der DB sollte m.M. mindestens 15 Jahre Erfahrung im Betriebsdienst der DB vorweisen können.

Naja bin mal gespannt ob die die Streikzeiten wenigstens so legen, das nicht alle, die auf die Bahn wegen des Jobs nicht verzichten können einigermaßen klar kommen.

Die kommen jeden Tag mit ettlichen unangekündigten Ausfällen klar, was auch auf die Politik von Managern zurückzuführen ist. Streik ist bei DB doch das kleinste Übel.
Abgesehen davon dass ich kein Verständnis dafür habe, in Zeiten von COVID Öffis überhaupt zu nutzen, wenn man nicht unbedingt muss.

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum