Servicecenter Fahrgastrechte überschreitet Frist (Allgemeines Forum)

Knochendochen, Freitag, 23.04.2021, 14:40 (vor 19 Tagen)

Hallo,

ich habe aktuell 3 Fälle, bei denen das Servicecenter Fahrgastrechte die gesetzlich vorgeschriebene Bearbeitungsfrist von einem Monat um 20 Tage überschritten hat. Wenn ich telefonisch nachfrage vertröstet man mich seit Wochen immer nur auf einen späteren Zeitpunkt. Jetzt stellt sich mir die Frage, was das Überschreiten der Frist überhaupt für Konsequenzen für die Bahn hat. Wenn es keine Konsequenzen hat, ist die Frist ja relativ sinnlos. Gibt es da irgendwie eine Art Entschädigung oder Verzugsstrafe, die man dann einfordern kann?

Viele Grüße

Knochendochen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum