[CZ] Verkehrsplanungen in Brno und meine Probleme damit (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 06.01.2021, 18:21 (vor 10 Tagen)
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 06.01.2021, 18:22

Link

Der Verkehrsknoten Brno soll in Zukunft modernisiert und an künftige Ansprüche angepasst werden. Es gibt im Video aus 2018 2 Ausbauvarianten.
[image]
Variante A (Minute 7:57 verfolgt die Schließung des bisherigen Hauptbahnhofs nahe dem Zentrum. Der Verkehr soll über den bisherigen unteren Bahnhof östlich davon, der bisher nur bei Sperrungen des Hauptbahnhofes sowie den Güterverkehr genutzt wird, abgewickelt werden. Anscheinend sollen dann auch künftig Hochgeschwindigkeitszüge des VRT-Projektes der Hochgeschwindigkeitstrasse aus Prag in Brno Kopf machen (oder möglicherweise gleich nur in der periphären Station Vídeňská an der gleichnamigen Schnellstraße Halt machen). Die Dimensionierung scheint knapp bemessen zu sein. Der Bahnhof hätte dann 12 Durchgangsgleise und 2 Stumpfgleise. Es entfielen dabei freilich viele Gleisanlagen für den Güterverkehr, was die Situation für diesen nicht gerade verbessern würde.

Dann gibt es die Variante B (Minute 10:45), hierbei wird der Hauptbahnhof gedreht, um eine schnellere Ein- und Ausfahrt zu gewährleisten. Im Wesentlichen wird die bestehende Infrastruktur weitestgehend belassen beziehungsweise Ausbauten vorgenommen. Hier würde die Einbindung an die VRT durch einen Tunnel mit Tiefbahnhof unterm Hauptbahnhof geschehen.

Es sieht ganz danach aus, als würde Variante A nun verfolgt. Insbesondere, wenn man diesen Artikel (tschechisch) liest.

Die Stadt Brno ist dagegen, dass die Fernverkehrszüge vom Hauptbahnhof abgezweigt werden und nur noch an der Station Vídeňská halten würden. Es würde zu Staus kommen und die entsprechenden Auswirkungen auf Umgebung und Natur würden problematisch sein.

Man hofft, dass man den Erhalt der Bedienung des Hauptbahnhofes erreichen kann. Und das hoffe ich auch. Variante A sieht für mich nach einer Billiglösung aus, die nicht gerade als nachhaltig zu bezeichnen wäre.

--
[image] (Quelle: Česke Drahy)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum