Automatenausschreibungen und Qualität (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

sibiminus, Freitag, 13.11.2020, 21:05 (vor 75 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Bei all der Bahn-Nörgelei muss man das neutral auch mal zugestehen, dass die Dinger in der Form eigentlich ziemlich ausgereift sind. Sehr schade, dass sie aufgrund der Vertrieb-Ausschreibungen die Dinger nach und nach verschwinden bzw. ihrer Funktionen beraubt werden.

Deswegen arbeitet der Vertrieb schon seit einigen Jahren am ZEBRA. Erste Ergebnisse daraus sind in Form eines blauen Pilotautomaten im Rz Frankfurt(M)Hbf zu bewundern und zu testen. Derzeit noch ohne vollständiges Portfolio verglichen zum RTA, aber einige Probleme wie schlechte Bedienbarkeit vom Touchscreen sollen wohl schon behoben sein in den wenigen Wochen die der erst steht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum