Vorsicht vor Offline-Automaten ! (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

611 040, Sonntag, 08.11.2020, 05:24 (vor 75 Tagen)

Guten Morgen aus dem RE1,

Beim Fahrkartenkauf gerade eben, habe ich etwas erstaunliches festgestellt wovor ich euch auf jeden Fall warnen möchte:
Ich wollte also wie ganz normal am DB Automaten meine Fahtkarte kaufen. Im Hauptmenü ist mir dabei schon aufgefallen, dass der Button "Sparpreise" ausgegraut war. Ich dachte mir schon, dass wie schon öfter erlebt, keine Internetverbindung besteht (und somit nur Flexpreise angeboten werden), was mir aber zunächst egal war, da ich nicht vorhatte einen Sparpreis zu erwerben.
Doch dann die Überraschung: Mein Quer-durchs-Land-Ticket soll auf einmal wieder 44€ kosten ! War die MwSt-Senkung schon wieder vorbei ? Eigentlich nicht, dachte ich, und probierte, eher spasseshalber den Automaten nebenan. Dieser war normal online, und das Ticket kostete die richtigen 42€.
Dann müssen die gesenkten Preise wohl nur online abrufbar sein, und wurden scheinbar nicht in das Offline-Sortiment integriert. Ich hätte in dem Fall eher auf eine Fehlermeldung oder komplettes Abschalten des Gerätes erwartet aber nicht einfach einen höheren Preis !
Naja, der Automat nebenan hat auch schon seit Monaten seine Macke, dass die Fahrkarte grundsätzlich erstmal im Automaten hängen bleibt und man nichts bekommt nach dem Zahlen. Hat mich am Anfang total geschockt, aber den kenne ich... ein paar sanfte Schläge und schon fällt die FK entgegen. Der wills wohl auf die harte Tour. :D
Was mich nur wundert, dass das seit vielen Monaten, niemand reklamiert hat... beim ersten Mal dachte ich tatsächlich es wäre ein Fehler, wusste mir nur nicht anders zu helfen, da um 3.30 Uhr noch nix los ist und ich ungern die 42€ verschenkt hätte. Nunja seitdem ich den Trick kenne weiss ich ja dass die FK gedruckt wurde und man sie ihm auch entlocken kann. :)

Grüße und schönen Sonntag
611 040

--
DAS ist ein Intercity:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum