Der Münchner Hbf ist sowieso in vielem ein Fall für sich. (Reiseberichte)

ICE619, München, Sonntag, 18.10.2020, 00:09 (vor 13 Tagen) @ Matze86
bearbeitet von ICE619, Sonntag, 18.10.2020, 00:13

Ich tippe mal schwer drauf, dass das kalter Leberkas in der Semmel war oder?
In dünnen Scheiben.
Mit Remoulade und Salatblatt klingt trotzdem ziemlich pervers.
Schließe mich der Frage an,
wo soll das gewesen sein?
Ich schau da gern mal vorbei.

Wobei ich diesen Schurken am Hbf, insbesondere in München alles zuzutraun ist.
Wobei, wo ist ja zB. garnicht weit entfernt in Nbg sehr ähnlich.
Lässt sich drüber streiten, ob die Besitzer nun im Recht sind und jeder ja frei entscheiden kann, ob er den Preis x bezahlt oder nicht - oder auch zu welchem Preis man was anbietet.
Finde aber dass der Münchner Hbf schon fast Flughafen(nach der Sicherheitskontrolle) oder Raststettenniveau hat, was die Preise für Speis und Trank angeht und das find ich unter aller Sau.
Aber ein Thema für sich, ich werd es nicht ändern können.
Ausser dass ich eben auch in Zukunft bei längeren Fahrten spätestens ein Besuch beim Lidl oder Rewe in der Nähe des Hbfs noch einschiebe und mich da versorge.

Zu dem Bäcker vom Threadersteller:
Ja, der Bäcker ist nicht so der Hit,
bin aber froh dass es ihn noch gibt bzw. ist ja im Grunde ein Discountbäcker.
Erinner mich da an meine Jugendzeit, holte mir da bei Ankunft oder Abfahrt gerne mal zwei Belegte Semmeln nach Wahl(zur Auswahl gabs da zahlreiche Wurstsorten und Käse) zum Preis von 1,80€ mit Essiggurke.
Wurde dann immer teurer und nahm stark an Geschmack&Qualität ab, auch anderer Standort - ebenso jahrelang die selben älteren Damen im Dienst, die sind wohl oder übel da auch nicht mehr.
Mittlerweile bedienen einen da die Töchter vom Stamminder zwei Str. weiter, kein Scherz;)
Denke die Münchner hier kennen das Semmel-Angebot;)

Wär das Forum hier, ein normales WortLab Forum,
könnte man dieses Thema schön ausreizen und wie passend ausschlachten.
Mir fällt die Metzgerei im Hbf Hannover ein die ziemlich gut ist,
ebenso im Hbf Leipzig.
Aber mittlerweile gibt es ja eh fast überall das selbe,
besonders bei den Hbfs.

Aber wie schon die Überschrift aussagt, über den Münchner Hbf lässt sich sicher viel finden was man kritisieren könnte.
Ausser eben, dass er der Hbf der größten Stadt Deutschlands ist!:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum