! Schlechter Bäcker in München Hbf (Tunnel) und M-Marien (Reiseberichte)

cyberle, Düsseldorf, Samstag, 17.10.2020, 21:43 (vor 7 Tagen) @ GUM

Liebe Community,

nur eine kleine, persönliche, individuelle Privatmeinung zu einem häufig vertretenen Bäcker in Münchener Tunnel-Bahnhöfen.

Nach Monaten habe ich wieder einmal den Fehler gemacht, von der Bäckerei R***** etwas zu essen.

Ist nicht lecker heute. Da die Filialen fasst überall im S-Bahn-Bereich lauern meine Meinung zu den heutigen beinahe geschmacklosen Windbeuteln.

Ich kenne das irgendwie anders, als wenn man zwischen Oberteil und Sahne irgendetwas kirschwasserartiges hineinhaut.

WENN ICH SOWAS ESSEN MÖCHTE KAUFE ICH MIR EINE SCHWARZWAELDER KIRSCHTORTE!

Schmeckt irgendwie gar nicht. Dann lieber in das Kaufhaus und zu dem kleineren Filialbäcker.

Danke fürs Lesen, liebe Community. Hoffe das hat für mich Lerneffekt.

Den Kundenservice schreibe ich nicht an... Da müsste ich eine Kurznachricht mit schmeckt gar nicht hinschicken... Da habe ich keine Lust dazu... nicht dass dieser Bäcker sagt das nächste Mal Rabatt... da müsste ich ja noch mal was essen.... :-)

Liebe Grüße

GUM

In München ist eh alles anders :-) Da bekommt man auch n Leberkäsbrötchen mit Remoulade und Salatblatt *bah*


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum