anderer Bahnhof (Allgemeines Forum)

Knochendochen, Freitag, 11.09.2020, 13:08 (vor 18 Tagen) @ Southwest Chief

Dort hat der Schalter regulär bis 22:00 Uhr geöffnet, doch wegen des grossen Andrangs haben die um 21:30 Uhr geschlossen. Die hatten keine Taxigutscheine mehr.

Ich frage mich immer wieder, wie es passieren kann, dass denen die Gutscheine ausgehen. Ich meine die Dinger werden ja nicht schlecht, da kann man doch genug vorrätig da haben.

Besonders herzlos fand ich es, dass die Security ab 23:00 die gestrandeten Gäste aus dem Sitzbereich herausgeworfen hat. Könnte man da nicht einmal ein Auge zudrücken?

Die DB Sicherheit Mitarbeiter sind ja nicht gerade für Freundlichkeit bekannt. Ich war mal um 1 Uhr nachts in Ulm Hbf. Ich war die einzige Person am gesamten Gleis. Außer mir waren nur zwei Mitarbeiter von DB Sicherheit da. Die sind zu mir gekommen und bestanden darauf, dass ich mir die Maske aufsetze. Absurder gehts kaum. Alleine dadurch, dass sie sich mir genähert haben, um mich darauf hinzuweisen, dürfte das Infektionsrisiko größer gewesen sein, als wären sie fern geblieben.

Mir wurde ein Hotel oder Taxigutschein verweigert, weil es immer wieder hiess, der nächste Zug würde fahren. Etc.

Das blöde ist halt, dass die Fahrgastrechte so schwammig sind. Da stehen Begriff wie "Weiterfahrt nicht mehr zumutbar" oder Weiterfahrt am selben Tag nicht mehr möglich". Das lässt halt sehr viel Interpretationsspielraum.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum