Meldung: Oldenburg könnte ICE-Anbindung verlieren! (Allgemeines Forum)

Reservierungszettel @, KDU, Montag, 18.05.2020, 11:39 (vor 10 Tagen) @ Lumi25
bearbeitet von Reservierungszettel, Montag, 18.05.2020, 11:39

Also eine IC-Verbindung von Köln nach Wilhelmshaven ließe sich mit Abschluss der Elektrifizierung zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven problemlos einrichten.

Man müsste halt via. Bremen fahren.

Osnabrück - Oldenburg ist nicht nur ein Problem wegen fehlendem Fahrdraht sondern auch von der Vmax. her. Mehr als 120 km/h sind dort nicht möglich und selbst Oldenburg - Wilhelmshaven wird zukünftig auch nur mit 120 km/h befahren obwohl von der Trassierung her locker 160 km/h möglich gewesen wären.

Wenn man über Bremen fährt hätte man im Optimalfall eine Fahrzeit von etwa 80-85 Minuten. Der Nahverkehr von Osnabrück nach Oldenburg benötigt 90 Minuten. Dabei muss man beachten, dass diese im unteren Teil starten. Ein IC aus Richtung Münster müsste also erst mal eine Schleifenfahrt machen was zusätzlich Zeit kosten würde.

Ob sich ein direkter IC Köln-Wilhelmshaven lohnt müsste man wohl austesten. Das Fahrzeugmaterial sollte aber 200 km/h fahren können wegen Osnabrück - Bremen. Der IC 2 würde daher ausscheiden.

Mehr als den besseren RE wird es für solche Verbindung in nächster Zukunft nicht mehr geben, den IC im klassischen sinne wird es bald nicht mehr geben - das sollte klar sein...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum