[6MGA] Teil 10 - Appenzeller Bahnen (Reiseberichte)

joh43ann, Montag, 30.03.2020, 19:51 (vor 102 Tagen) @ Math5D

Guten Abend,
ähnlich wie für Twindexx ist Teil 10 auch für mich ein Heimspiel.
Zunächst vielen Dank für den guten Bericht und vor allem für die Bildauswahl, die mir sehr gut gefallen hat. Ich denke, Du hast die Appenzeller Bahnen in ihrer Vielfalt gut getroffen und beschrieben.
Einige Punkte, die ich benennen wollte, hat Twindexx in seinem ausführlichen Kommentar bereits erwähnt.
Vielen Dank!

Darf ich noch auf ein paar Kleinigkeiten hinweisen, die Du im Text und in den Bildlegenden vielleicht ändern oder ergänzen könntest:
- im Einleitungstext zu Teil 10, 3.letzte Zeile: Wasserauen
- Bild 1: Appenzell war nie eine Stadt. Wir nennen den Hauptort unseres Kantons ein Dorf.
- Bild 3: Die beiden Berge heissen "Kamor" (links, pyramidenförmige Spitze) und "Hoher Kasten" (rechts, mit Seilbahn und Sendeturm; 1794 m hoch); Du schaust ja von Schwende aus nach Osten, der Säntis hingegen steht im Südwesten.
- Bild 8: Dieser "Appenzeller" ist nicht Käse, sondern ein äusserst beliebter Bitterlikör, der volle Name heisst "Appenzeller Alpenbitter", 30% Alkohol, 42 Kräuter und Gewürze (welche? geheim!).
- Bild 10: Ja! Das ist er - der Säntis! 2502 m hoch (auch mit Luftseilbahn und Sendeturm)
- Bild 11: Der bewaldete Hügel in der linken Bildhälfte ist der "Kummet", liegt schon in Vorarlberg (Österreich), an seiner Südseite erkennt man die Pfarrkirche von Koblach.
- Bild 13: Haltestelle "Kreuzstrasse"; sie war vor Jahren noch Kreuzungsstation (zweites Geleise und Weichen sind abgebaut), die Barrierenanlage ist erst im Herbst 2015 eingebaut worden.
- Bild 15: Fast angekommen in Altstätten Stadt; links im Städtchen die evangelische, rechts die katholische Kirche. Der SBB-Bahnhof "Altstätten SG" liegt weit rechts ausserhalb des Bildes und ist mit einem Bus der Rheintaler Verkehrsbetriebe zu erreichen (Fahrzeit 6 Minuten). Bis zum 31. Mai 1975 fuhr die "Stossbahn" (Gais-Altstätten) selber bis zum SBB-Bahnhof, längst sind die Geleise durchs Städtchen abgebaut.

Grüsse aus dem (seit letzter Nacht) wieder verschneiten Appenzell.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum