Sinnlose Fahrscheinkontrolle im Agilis (Aktueller Betrieb)

Mike65 @, Montag, 02.12.2019, 01:24 (vor 9 Tagen)

Im Raum Ulm/Neu-Ulm ist zumindest noch bis Jahresende die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an Samstagen kostenlos.
Umso erstaunter war ich, als am vergangenen Samstag im Agilis zwischen den Bahnhöfen Neu-Ulm und Ulm die Tickets kontrolliert wurden.
Welchen Sinn macht es, Fahrscheine auf einem kostenlosen Abschnitt zu überprüfen? Natürlich gab es Fahrgäste, die bereits vor dem Halt in Neu-Ulm im Zug waren. Doch wie hätte man ihnen das nachweisen können?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum