Er liebt doch Bevormundung (Allgemeines Forum)

Henrik @, Montag, 12.08.2019, 20:54 (vor 120 Tagen) @ br752

Keine Sorge ... Grosse Sorge. - Wie lustig

Na ja, die wenigsten Schaffner halten mich für einen 'Kollegen' ...

Und das ist auch gut so.

Ansonsten hab ich auch schon mal jemand vor die Tür gesetzt.

Das möchtest du ja öfters machen.

Verfälschte dann die Statistik ... Einige wurden auch schon mal dem Schaffner zugeführt;

Oh, diese Stasi- und Vopo-sprache. Wohl im Blauhemd unterwegs.

sie suchten ihn ja angeblich sooo dringend. Und zweien habe ich auch schon mal die Fahrkarte per Kugelschreiber entwertet.

Wie sozial und anweisend. Da kann man nicht nein sagen. So sind unsere Aufpasser eben.

Und geil war, als ein Flüchtling im falschen Zug saß und ich ihm das erklärte, als ich den Fahrschein sah. Das erklärt man bei fehlenden Deutschkenntnissen des Gegenübers ja am besten stakkato und kurz. Also sagte ich nur: go out here. Use next train!

Wie geil ist das denn Fremde mit Kindersprache zu begluecken. Ist schon heftig zu einem Auslaender "Geht raus hier" zu sagen.


Ich fasse mal zusammen: Gewaltbereit mit Ostzonensprachgebrauch und auslaenderfeindlicher Wortwahl.

Wie nennt man so jemanden?
Die einen sagen "lustig", die anderen nicht.


BR752

joa.. er selbst wird es lustig finden.
Aber passt doch auch zu ihm.
Er liebt doch Bevormundung so sehr, hier konnte er sie selbst aktiv ausleben. schön für ihn.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum