Dann mußt diese Nummer ... (Allgemeines Forum)

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 12.08.2019, 18:35 (vor 119 Tagen) @ SPFVG
bearbeitet von ICETreffErfurt, Montag, 12.08.2019, 18:36

In der Cantus Bahn hatte ich sogar mal den Ärger in die andere Richtung. Prüfdienst steigt in zivil zu und schnauzt mich an, ich möge meinen Erheberausweis ab tun, da ich sie bei der Kontrolle behindern würde.


Die waren aber auch wirklich dumm. Ich hätte nach Deiner (oder der des Chefs) Telefonnummer gefragt, um das das nächste mal absprechen zu können. Sollte ja wohl kein Hexenwerk sein ...

Die Erhebung hat der NVV beauftragt. Zwar sind die teilnehmen EVU informiert über die Erhebungsdaten (Tag und Zugnummer), jedoch hat das bei denen offensichtlich keine Auswirkung auf die Planung von Prüfdiensten.

Cantus hat ja nur einen sehr kleinen Teil seiner Züge mit Kundenbetreuern besetzt. Ich glaube zwischen Eisenach und Bebra nur in 1/3 aller Züge. Der Rest wird durch verdeckte Kontrollen durch private Prüfdienste abgedeckt, die an bestimmten Tagen alle Zugläufe kontrollieren. Da kommt man zwangsläufig in Konflikt. Man kann ja nicht einfach einen gesamten Tag auf einer Linie aus der Erhebung streichen. Die Stichproben müssen ja gleichmäßig und zufällig über das Fahrplanjahr verteilt durchgeführt werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum