SFS Siegburg - Köln (Allgemeines Forum)

bigbug21, Stuttgart, Freitag, 23.05.2008, 21:47 (vor 5193 Tagen) @ Steffen

S.i.w. findet - von Köln kommend - kurz hinter dem Bahnhof "Steinstraße" ein Gleiswechsel statt (ein Gleis weiter nach rechts). Und ich meine ab dann kann schneller gefahren werden (200 km/h).

Das stimmt. Obwohl, aus Köln kommend, vor der Steinstraße bereits 160 km/h gefahren werden kann und dort auch LZB liegt, sind die Weichen im abzweigenden Streng nur mit 130 km/h befahrbar.

Hierzu gleich noch ein (leider etwas älteres) Protokoll einer Fahrt, bei der ich in der Lounge eines ICE 3 einmal die freigegebenen Geschwindigkeiten beobachten konnte:

***schnipp***
ICE 727 (2x ICE 3), am 8. Dezember 2006:
* Ausfahrt Köln Messe/Deutz mit 50 km/h
* Km, 4,8: 60
-- Km-Sprung --
* Km 1,2: 120
* Km 3,7: 160
* Km 6,8: LZB-Beginn
* Km 7,5: 130
-- Weichenfeld; Beginn der SFS --
* Km 10,4: 160 ... 200
* ~Km 27,5: 250
* ~Km 29: 300
* ~Km 161,8: 220
***schnapp***

Es ist geplant, auch noch das fehlende Stück zwischen Köln Steinstraße und Köln Gummersbacher Straße viergleisig auszubauen. Damit dürfte dann auch die Fahrgeschwindigkeit in diesem Abschnitt steigen. Dieser Ausbau ist im Moment in der Planung, wird aufgrund fehlender Finanzierungszusagen voraussichtlich aber erst 2015 oder später realisiert werden. Bereits 2010 in Betrieb gehen soll das zweite Gleise zwischen Köln Deutz und der Gummersbacher Straße.

Details und Quellen siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Schnellfahrstrecke_K%C3%B6ln%E2%80%93Rhein/Main#Bauarbeite...

Viele Grüße
Peter

--
unterwegs für freie Eisenbahn-Geodaten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum