Ausdünnung Linien 55/91 ab 16. Juli (Allgemeines Forum)

Karolinger, Sonntag, 07.07.2024, 12:56 (vor 10 Tagen)

Am 16. Juli beginnt die Riedbahnsperrung.
Gemäß den Planungen zum Jahresfahrplan 2024 sollte dann die Linie 55 ab Mainz nach Frankfurt statt Stuttgart verkehren, da die Strecke Mainz - Mannheim durch die Riedbahnumleiter überlastet ist.

Aufgrund weiterer Bauarbeiten und Personalmangel sind nun folgende Einschränkungen geplant:

Vom 16. Juli bis 12. August ist die SFS Köln - Frankfurt gesperrt, vom 22. Juli bis 2. August zusätzlich die Strecke Duisburg - Essen.
Die Linien 55/91 entfallen dann zwischen Dortmund und Frankfurt, stattdessen verkehren die Linien 42/43 zwischen Dortmund und Mainz (Mannheim).

Vom 16. August bis 6. September ist die Bahnstrecke Hannover - Hamm gesperrt.
Die Linie 55 entfällt dann zwischen Hannover und Frankfurt.
Aufgrund von Personalmangel können keine Ersatzzüge zwischen Dortmund und Frankfurt angeboten werden. Zudem entfällt das ICE-Zugpaar 1626/1627 zwischen Dortmund und Frankfurt.

Auch danach verkehren nur noch 3 Zugpaare der Linie 55 südlich von Köln:
IC 2047/2048, IC 2049/2440 und IC 2443/2444. Der Rest entfällt ebenso wie ICE 1626/1627.

Da wegen der Riedbahnumleiter auch die Linie 32 zwischen Münster und Stuttgart entfällt, wird so das Angebot im Mittelrheintal deutlich ausgedünnt (mehr als halbiert).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum