Papierfahrkarte nachträglich "digitalisieren"? (Allgemeines Forum)

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 07.07.2024, 09:58 (vor 9 Tagen) @ sibiminus

Ob der erstelle Beleg als Übergabeart nun BahnTix, Fahrgeldhinterlegung, Onlineticket oder klassisches Papierticket hat, macht da keinen Unterschied. Die Logik bleibt die gleiche.

Wobei die Belegerstellung im Hintergrund zwischen Papierfahrkarten (egal ob Bahntix oder direkt am Schalter ausgedruckt) und Onlineticket komplett getrennt ist. Es gibt zwar die Schnittstellen, um importieren zu können (oder eben am Schalter ein Onlineticket zu erzeugen), die sind aber relativ dumm.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum