Verständnisfrage (Allgemeines Forum)

Co_Tabara-98, Hannover, Donnerstag, 09.05.2024, 19:53 (vor 17 Tagen) @ 611 040

Ist das der ganze Sinn und Zweck, dass man dann ebenso eingecheckt ist wie Reisende mit Komfort-Check-in? D.h. dass mich das Personal – Stichproben ausgenommen – dann im Verlauf der Reise in diesem Zug nicht mehr kontrollieren wird? Hat es sonst irgendeine Bedeutung für mich als Reisenden?

Wird mit dem Einchecken (auf diese oder jene Weise) eigentlich die Fahrkarte für diejenige Strecke "entwertet", die man laut Fahrkarte in dem Zug fahren möchte (wobei das bei Flextickets evtl. gar nicht immer eindeutig ist)? Bei Flextickets oder solchen mit aufgehobener Zugbindung gibt es schließlich die Möglichkeit, die Fahrt jederzeit zu unterbrechen, auch spontan.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum