Übersicht zum Schmalspurbahn-Zuschlag" des DT (Allgemeines Forum)

heinz11, Sonntag, 05.05.2024, 16:39 (vor 21 Tagen) @ плацкарт
bearbeitet von heinz11, Sonntag, 05.05.2024, 16:40

Das Grundprinzip des Deutschlandtickets ist einleuchtend: "Nahverkehr" und "ganz Deutschland". So wie "auf alles außer Tiernahrung".

Jetzt stelle ich bei der Planung einer Ostseereise fest, dass die Fischköpp sich einen Zuschlag ausgedacht haben. Ist kein neues Thema.

Borkum ist bei Bahn und Bus aus dem DT ausgestiegen. Norderney war nie dabei. Rufbusse waren immer ein Spezialthema.

Eine Zwischenbilanz möchte ich gleichwohl anregen. Wer hat einen Überblick, welche Verkehrsmittel und Routen nicht oder nur mit Zuschlag mit dem DT benutzt werden können?

Gibt es irgendwo Nacht- oder Sonntagszuschläge?

Wurden irgendwo Verkehrsmittel umdeklariert, um zuschlagpflichtig zu sein - z.B. von KB zu AST?


Hier gibt es einen Link zu einer Übersicht:

Fähren und Co. mit dem DT

Was mich an diesem Beitrag amüsiert, ist die darin spürbare, vermeintliche oder tatsächliche Empörung. Diese "Historik-", "Schmalspurbahn-" oder "Dampfzuschläge" gibt es ja nicht erst seit gestern, und sie machen auch Sinn.

Da das eine Zwischenbilanz sein soll, stellt sich mir die Frage, wann ziehst Du eine Schlußbilanz, und was soll diese enthalten?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum