TGV Umreservierung? (Allgemeines Forum)

Ludo, Niedersachsen, Montag, 13.11.2023, 20:38 (vor 249 Tagen) @ EK-Wagendienst

Etwas anderes Szenario: Da TGV-Sitzplätze bei DB-Buchung nicht gewählt werden können, ist es möglich, den Sitzplatz nachträglich zu tauschen? Für so ganz banale, fast peinliche Bedürfnisse à la „Ich möchte gerne oben sitzen“.


Wo soll der denn getauscht werde?

Nein so was wird nicht gemacht, beim kauf am Schalter können mehrere Plätze geblockt werden, und die anderen wieder frei gegeben werden, bevor es fest gebucht wird.

Was die SNCF da kann weiß ich nicht, aber dann muss es auch einen SNCF Fahrkarte sein.

Beim „London-Spezial“ der DB war es damals möglich, die Eurostar-Reservierung am Schalter in St Pancras in eine Wunschreservierung umtauschen zu lassen. Dies geschah anhand der 16-stelligen Referenznummer, die auf dem Ticket abgedruckt war. Man bekam keine Bestätigung, der neue Sitzplatz stand dann einfach auf dem Boarding Pass.
Das habe ich zweimal tatsächlich in Anspruch genommen, nicht aus Spaß, sondern aus einem ganz banalen Grund: Ich wollte in dem Wagen reisen, der in Brüssel direkt an der Rolltreppe ankommt, wo es zu den Anschlusszügen geht (war damals Wagen 16, glaub ich). Das hat sich auch einmal als klug erwiesen, da ich den ICE 17 dadurch gerade noch erwischt habe. 2 Minuten später schlossen sich die Türen und etliche Eurostar-Fahrgäste blieben vermutlich in Brüssel zurück.
Ist mittlerweile 10 Jahre her, inzwischen gibt es ja neue Züge, wo vermutlich alles anders ist.

Ich empfehle in solchen Fällen den Gang ins Reisezentrum VOR der Buchung.

Gruß, Ludo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum