Reservierungen: Sicherheit mit neuem Ärgerpotential (Aktueller Betrieb)

JeDi, überall und nirgendwo, Mittwoch, 13.09.2023, 13:35 (vor 18 Tagen) @ bendo
bearbeitet von JeDi, Mittwoch, 13.09.2023, 13:36

Früher (bis in die 2000er hinein) reservierte ich z.B. gar nie. Mit Taktik und Schnelligkeit versuchte ich im FV stets einen Wunschplatz zu ergattern. Das gelang manchmal, manchmal eben nicht...
Heute reserviere ich praktisch jede FV-Fahrt. Seit platzscharf reserviert werden kann, genieße ich die (relative) Sicherheit einen Wunschplatz zu erhalten.

Mmh, Platzscharf reserviert werden konnte aber doch schon seit Einführung der EPA in den 80ern?

Aber ganz grundsätzlich - wenn ich alleine reise, reserviere ich quasi nie (außer ich will mal in einem besonderen Zug einen bestimmten Platz haben), und musste dieses Jahr auch noch nie stehen.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum