unsinnige Reservierungsverfahren (Aktueller Betrieb)

rainman51, Paderborn, Dienstag, 12.09.2023, 19:38 (vor 279 Tagen) @ EK-Wagendienst

Ganz früher fuhren die Züge einfach pünktlich, da musste man gar nichts ändern.


Die Gründe, eine Reservierung zu tauschen, müssen ja nicht unbedingt bei der Bahn liegen.


aber fast immer, und früher wurde so was am Schalter auch umgetauscht, da wo es noch kein Internet gab.

Den kostenlosen Umtausch fand ich super. Ist ein Zug ausgefallen oder musste man aus anderen Gründen, wegen Bauarbeiten oder
sonstigen früher oder später fahren war es einfach und unkompliziert möglich die Reservierung um zu tauschen.

Die Wartezeit am „Schalter“ ist immer recht hoch. Oder die stellen auch zb in Hamburg gerne mal ein Schild raus, dass es keine Plätze heute mehr gibt. Zudem werden ja 24h vor Abfahrt noch Kurzzeit-Reservierung freigeschalten, wo man dann in ausgebuchten Zügen noch Plätze bekommt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum