"Fahrt wieder möglich" - Logik der Benachrichtigungen (Allgemeines Forum)

HalloWelt, Sonntag, 22.01.2023, 14:51 (vor 12 Tagen)

Auf einer Fahrt von einer Berliner S-Bahn-Station zum Südkreuz und weiter mit dem ICE Richtung München hatte die S-Bahn nennenswert Verspätung. Laut DB Navigator fiel sie aus - war also vermutlich eine vorherige, in der wir saßen. Der ICE ab Südkreuz fiel dann auch noch aus, wurde durch einen Ersatzzug ersetzt - und wegen der S-Bahn verpasst. Das Kuriose: erst wurden wir per App/Mail auf die Ausfälle hingewiesen - und fast drei Stunden später, nach einer Stunde Warten am Südkreuz und erfolgreicher Abfahrt mit dem nächsten ICE - kam dann die Mail und Benachrichtigung, "Fahrt wieder möglich". Das Ganze sah so aus, und die Uhrzeit von 10:49 steht ja sogar in der Mail selbst:

[...]
nach aktueller Verkehrslage ist Ihre Fahrt von Berlin Storkower Str nach Berlin Südkreuz (S) heute um 08:06 Uhr wieder möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Bahn

Hinterlegte Verbindung
Stand: 20. Jan. 2023 10:49 Uhr

08:06  Berlin Storkower Str  Gl. 1
 S 41 Richtung Ring S41
08:25  Berlin Südkreuz (S)  Gl. 11
 
15min  Fußweg (122m, 7min)
08:36  Berlin Südkreuz  Gl. 4
08:40  ICE 2919 Richtung München Hbf
 Reparatur am Zug
11:52  Nürnberg Hbf  Gl. 8
11:59  Reparatur am Zug
[...]

Ich interessiere mich für die Technik und die Logik dahinter - warum bekomme ich diese Information, wie hätte sie mir helfen können? Was denkt sich die DB dabei? Werden neuerdings auch Zeitreisen angeboten?

Dank und Gruß!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum