Ital.-1600km Pendeltag- versus BC100"Dauercamper (Allgemeines Forum)

D 2852, Sonntag, 22.01.2023, 00:58 (vor 13 Tagen) @ J-C

Im Zeitungsbericht steht was von Problemen mit der Müdigkeit. Versteh ich nicht, die 1600km täglich ließen sich doch gut "verpennen", - oder fährt sie bei bei den dargelegten 400 Euro/Monat nur unbequeme "Holzklasse" ... ?
In D soll es doch auch ab und an so BC100-Dauercamper im Zug geben, die dadurch ihre teure Studentenmiete und dergleichen sparen wollen. Da hat es doch "unsere" Napoli-Milano-Pendlerin doch fast simpel dagegen, sie braucht ja nur den jeweiligen "Tagesbedarf" mit sich führen und kann ja dennoch täglich auf ihr "Wohnhauptquartier" bei Mama zurückgreifen (die bestimmt auch noch die Wäsche samt Küche und sicher noch viel Alltagskramaufgaben mit übernimmt), während die BC-Dauerschleifenfahrer ja ein irres Logistikmanagement an den Tag legen müssen und sogar angeblich Haarewaschen etc. im Zug handhaben ... ??!?

So, ich geh jetzt in mein eigenes Bett, nachdem ich heute u.a. über die verschneite Schwarzwaldbahn eine Ulm-Merklingen-Wendlingen-Neckar-Kraichgau-Schwarzwald-Baar-Alb-Donau-Tour per 1.Klasse-Baden-Württemberg-Ticket verbraten habe ...

Schlaft alle gut ! - Gute Nacht !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum