Fahzeuge / Personal woher? (Aktueller Betrieb)

EK-Wagendienst, EGST, Montag, 21.11.2022, 19:25 (vor 17 Tagen) @ BGSMH

Zum Thema Personal. Laut bahn.de fallen ja folgende Verbindungen teilweise aus:

IC-Züge Leipzig – Magdeburg – Hannover – Bremen – Emden – Norddeich Mole fallen zwischen Leipzig und Hannover aus.
IC-Züge Amsterdam - Osnabrück - Hannover - Berlin fallen zwischen Hannover und Berlin aus.

Steht das Personal nicht für eine Verbindung Wolfsburg - Berlin zur Verfügung?

Eine weitere Option wäre nur eine direkte Verbindung Stendal - Wolfsburg anzubieten, welche auf keine Unterwegshalte hat und auf die zusätzlich in Stendal haltenden ICEs abgestimmt ist. Das würde den Lokführer-Bedarf auch nochmal senken. Im Übrigen benötigt der ENNO auch derzeit wenig Personal, da Braunschweig - Wolfsburg ja komplett entfällt und Hannover - Wolfsburg ja nur im Pendelverkehr gefahren wird.

Was meint ihr?

Diese Ausfälle wegen Baustelle sind doch schon lange in die Dienstpläne eingearbeitet, als Minderarbeit, wir laufen auf das ende des Jahres, und da haben viele schon Ihre Jahresarbeit erreicht.
Dazu haben die noch fahrenden Züge alle Massive Verspätung und dann muss dann viel mehr gewechselt werden, das ganze muss auch noch umgesetzt werden.
Es fehlt aber überall an Personal.

Ist alles nicht positiv, aber eben die Eisenbahn von 2022, und nicht mehr Bundes- bzw. Reichsbahn.

so einen Pendelverkehr zwischen HWOB und LS hätte man aber einrichten können, ggf. morgens ab Berlin, aber FGR sind wohl günstiger, da diese Pendler sicher eine BC100 haben.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum