Ideenzüge... (Allgemeines Forum)

rheinbahn95, Düsseldorf, Donnerstag, 22.09.2022, 12:57 (vor 4 Tagen) @ MvG

Im Regionalzug benötigt man jeden Quadratmeter um die mitfahrenden Massen unterzukriegen, auch das Geld wird weiterhin bis zum letzten Cent für die Finanzierung der Verkehre draufgehen, sodass für Spielereien nichts übrigbleibt.

Erzähl das mal den (fast) immer leeren 1. Klasse-Wagen. Für den Mehrkomfort, den sie momentan bieten, zahlt kaum jemand einen Aufpreis. Sollte es hier deutlichere Verbesserungen geben, wie eben das Büro oder richtige Sessel, so werden da wohl mehr Personen den Aufpreis zahlen. So ist dann in der 2. Klasse Platz gewonnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum