Keine Resignation. (Allgemeines Forum)

Twindexx, St. Gallen (CH), Donnerstag, 05.05.2022, 15:22 (vor 14 Tagen) @ spraiynt

Hoi,

... schön ist das "leider" in der Antwort der SBB, man halt selbst vor dem Fahrzeug resigniert.

Nein, so funktioniert das nunmal. Das ist egal bei welchem Hersteller. Die SBB haben den Zug druckertüchtigt wollen und das resultiert dann. Die SBB wissen das und auch, dass das eben einen solchen Kompromiss mit sich bringt (und falls die entsprechenden Personen bei den SBB das nicht vorher wussten, dann hätten sie in der Rollmaterialbeschaffung auch nichts zu suchen).

Die Alternative wäre gewesen, auf die Druckertüchtigung zu verzichten und damit den Fahrgästen wie im IC2000 Ohrendruck zuzumuten und im Hinblick auf einen möglichen Einsatz im Ausland DE/AT von vorne herein auf die Möglichkeit zum Befahren von gewissen Neubaustrecken zu verzichten (auch wenn ich nicht glaube, dass die Züge jemals die Rheintalbahn nach Frankfurt hochfahren werden).

Wie schon angemerkt, sind diese Klappenschliessgeräusche bei jedem Fahrzeug mit Druckertüchtigung zu hören; sei es ICE, TGV, railjet oder Giruno. Im FV-Dosto kommt einfach hinzu, dass man wegen des Durchgangs im Oberdeck die Klimaanlagen unter dem Fahrgastraum einbauen musste (wie im IC2000) und dass wenn man direkt darüber sitzt, die schliessenden Klappen einfach viel mehr wahrnimmt. Aber einen anderen möglichen Einbauort für die Klimaanlagen gibt es nicht.

Die SBB haben bei dem Zug nicht resigniert. Es laufen noch diverse Pendenzen, die abgearbeitet werden. Die SBB arbeiten mit dem Minirex-Verlag zusammen und geben monatlich genauere Informationen zum aktuellen Projektstand bekannt, was dann als redaktioneller Artikel in deren Zeitschriften erscheint. Man will so seitens der SBB mit direkter und genauer Kommunikation negativen Presseberichten mit Informationen aus zweiter oder dritter Hand aus anonymen Quellen von vorne herein den Stecker ziehen. Weil die SBB hatten die Schnauze von diesen Medienberichten über den angeblichen „Pannendosto“ mehr als satt. Die sehr hohe Zuverlässigkeit der FV-Dosto ist nämlich absolut hervorragend, weit über dem SBB-Durchschnitt, und mittlerweile doppelt so hoch wie die IC2000-Flotte!


Grüsse aus dem IC 5.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IC 1, IC 2, IC 3, IC 21, IR 13 und IR 70:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum