CZ: Berlin-Prag-Wien in 4 Stunden? Netz-Umelektrifizierung? (Allgemeines Forum)

flierfy, Mittwoch, 24.11.2021, 14:13 (vor 10 Tagen) @ Oscar (NL)

Klar, Tschechien plant ein Rennbahnnetz, wobei die Züge nicht mehr in Praha hl.n. halten, sondern am Rande der Stadt, in einem neuen Fernbahnhof. Aber dennoch, Berlin-(1h)-Dresden -(1h)-Prag-(1h)-Brno-(1h)-Wien scheint mir ziemlich optimistisch, und dann rede ich vor allem über den deutschen Abschnitt.

Wo bitte steht, dass Züge nicht mehr über Praha hl.n. verkehren sollen?

Was den Niederlanden zu teuer war, möchten die Tschechen also umsetzen. Gut, der 3kV= Anteil in CZ ist kleiner als das 1500V= Netz in NL, aber CZ hat auch weniger Steuerzahler die das ganze finanzieren können.

Alle Anlagen, die für den Bahnbetrieb nötig sind, werden von Zeit zu Zeit erneuert. Im Zuge solcher Massnahmen kann man eine Umstellung auf ein anderes Stromsystem kostengünstig vorbereiten. Das ist alles eine Frage der Planung und Organisation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum