Ausfallgrund IC 118/119 vor kurzem (Allgemeines Forum)

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Mittwoch, 13.10.2021, 04:54 (vor 15 Tagen) @ Reservierungszettel

Da ist von auszugehen zumal er in letzter Zeit auch mal einige Tage hintereinander auf eben dieser Strecke ausgefallen ist.
Wobei sich auch die Wagen in letzter Zeit mehr und mehr dem DB IC1 angepasst haben.

Das hat nicht an den Loks gelegen. Die Ausfälle waren auch nur zw. Ulm und Stuttgart, da eine ÖBB-Wagen-Garnitur am 30.9. (bei IC 118) in Stuttgart verreckt war und in den folgenden Tagen jew. in Ulm (zweiter ÖBB-O-Park BR 218 v./n. Innsbruck) bzw. in Stuttgart (DB-ERes BR 101 Ersatzzugnummern v. Dortmund /n. Bochum) gewendet wurde.
Fahrgäste wurden auf IC 2265 bzw. IC 2266 verwiesen um die Lücke zu schliessen.
Die Schadgarnitur ging am 02.10. mit 101 087-5 als FbZ 27851 von Stuttgart via München Ost vmtl. weiter nach Salzburg zurück zur ÖBB. Bis München wurden auch noch 101 132-9 & 101 065-1 bei der Gelegenheit mit überführt.
Seit 04.10. fahren IC 118/119 wegen Bauarbeiten in Lindau planmässig nur zw. Innsbruck und Bregenz bzw. zw. Stuttgart und Bochum / Dortmund als IC 2518/2519.
Vorherige DB-ERes-Einsätze Dortmund - Bludenz gab es heuer während der Arlberg-Sperrung im Juni.

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum