Kleiner Denkfehler ;-) (Fahrkarten und Angebote)

Bahnfahrer, Duisburg, Mittwoch, 01.09.2021, 12:32 (vor 52 Tagen) @ keksi

Hallo!

Du hast prinzipiell Recht. Die Buchung hier ist absolut korrekt. Aber die Platzreservierung mit 4,- € für die Sitzplätze hat er doppelt, da er die auch schon bei seiner Fahrkartenbuchung für die Reisenden, die auf einer separaten Buchung sind, bezahlt hat. Die "doppelte" Platzreservierung ist nicht nötig. Aber das Buchungssystem erkennt ja in keiner der beiden Buchungen, dass die Platzkarten schon vorhanden sind. Also muss da manuell ein Mitarbeiter was nachträglich erstatten oder eben nicht. Auf das Ergebnis bin ich gespannt. Ich meine im personenbedienten Verkauf kann das glaub ich von Anfang an bei Vorlage der ursprünglichen Platzreservierungen umgangen werden.

Viele Grüße
Sascha


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum