Würzburg! (Fahrkarten und Angebote)

ICE920, München, Mittwoch, 23.06.2021, 15:17 (vor 39 Tagen) @ Sören Heise
bearbeitet von ICE920, Mittwoch, 23.06.2021, 15:18

Via Würzburg ist jenseits von Bauarbeiten schneller und billiger.

Viele Grüße
Sören

Stimmt, hast Recht. Da hat meine innere Deutschlandkarte einen Knicks gehabt. Berlin ist sogar geografisch ein ziemlicher Umweg, auch wenn umsteigefrei. Der Grund für den Preisunterschied ist aber nicht Berlin, sondern die VDE8. Die Route via Berlin unter Umgehung der VDE8 (z.B. mitm IC durchs Saaletal) kostet genauso viel wie über Würzburg.

Ich habe mir den Spaß erlaubt und habe mal Verbindungen flexpreisgebucht.

Die Verbindung über VDE8 und Berlin ergibt:
VIA: EF*(P/L*BSFL)*BSP*(SDL*HAR/WBE)

Die Verbindung über Würzburg ergibt:
VIA: WUE*FD*(KS/ESW)*GOE*H*(NI/UE)

Die Verbindung durchs Saaletal und über Berlin ergibt:
VIA: SLF*(KOET*MD/L)*BSP*(SDL/WBE*LWL)

Wenn man ganz viel Spaß am Zugfahren hat und über Düsseldorf:
VIA: WUE*(F*FFMF*LM*MT*SIGB*TROI*K*D*DU*OB*GE*WAN*RE*HALT*DUEL*MS*OS*HB/FD*GOE*H*LG)*HAR
Hier kann man sich ja mal austoben

Auch hier sieht man den Standarfall, dass man auch durch ganz viele Hintertupfingens fahren kann und nicht an die gebuchte Route gebunden ist. Gleichwohl hat man aber keine allzu großen Möglichkeiten großräumig die Route zu ändern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum