Morgen brummt's auch im wilden Osten ... (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

611 040, Sonntag, 21.02.2021, 20:51 (vor 11 Tagen) @ Der Blaschke

Im RE 1 von Göttingen nach Glauchau saß aber ein Fahrgast. Wollte nach Hohenstein-Ernstthal. Und ein anderer wollte über Magdeburg Leipzig nach Neukiritzsch.

Hohenstein-Ernstthal, da war ich heute morgen auch. Zumindest durchgefahren richtung Dresden. Und davor natürlich mit dem RE3(!) bis Gößnitz und der RB37 nach Glauchau. Ein Desiro der Erzgebirgsbahn, toll !
Auch in Ostsachsen war gut was los. Doppelte Desiros voll mit Ausflüglern. Nur auf der RB64 wirklich ganz ganz im wilden Osten, war nix los. Einzelner Shuttle reichte vollkommen. Schöne Strecken durch endlose Wälder der Niederlausitz, da kann man ewig fahren ohne ein Haus zu sehen. Ganz im Gegensatz zu NRW.
Jetzt gehts erstmal im RE50 richtung Leipzig. Zu meiner Freude alles Dostoparks mit 146. Endlich sind die vollen viel zu kleinen unbequemen Hamster dort größtenteils weg. Naja aber ab Leipzig muss ich doch nochmal einen ertragen.

Aber morgen kömmt Blaschi- da wird's rundgehen! Außer der Zubringerzug hat Verspätung.

Du auf dem RE1 ? Das wär ja was ! Kollegen von dir zählen dort öfter mal nur befragt wurde noch niemand in meiner Gegenwart.

Schöne Grüße von jörg

Grüße 611 040
aus dem RE50

--
DAS ist ein Intercity:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum