Fotos aus den Niederlanden (u.a. TESO und neue Sprinter) (Reiseberichte)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Mittwoch, 21.04.2010, 21:02 (vor 4551 Tagen) @ Fabian318

Hier mal ein Überblick des Ostern-Kurz-Urlaubs:
[image]

Die meisten Deutschen werden bei so einem Reiseplan wohl denken "hmmm, die niederländische Bahn ist lllaaannngggsssaaammm", denn ausgenommen Fyra wird die 100 km/h nirgendwo geknackt... sogar ICE International bringt nicht mehr als 78 km/h auf die Beine...:)
Dafür hast Du dann wohl alle Anschlüsse erreicht (meistens weniger als 15 Minuten Wartezeit zum nächsten Zug)

Zu 31.03: Du hast einen Redesign ICM erwischt. Findest Du die besser als die alten ICM?
Und ab Amsterdam hattest Du einen VIRM der 3. Bauserie (blauer Sitzbezug).

Zu 01.04: hat irgendwelcher Schaffner sich einen Aprilscherz erlaubt?
Rotterdam - Den Haag bist Du mit RandstadRail gefahren. Waren das schon die neuen Triebwagen von Rotterdam oder noch die alten Stadtbahngarnituren (Baureihe 5200)?
Der IR 2247 Den Haag-Schiedam fuhr mit den altesten Dostos die wir haben (rote Sitze, doch?)
Die Fahrten mit dem Fyra mussten wohl sehr laut gewesen sein.
DD-AR auf Linie 57, das sieht man nicht so oft. Meistens verkehren Schienenbananen.
Und wie war die Fahrt mit dem ET425NL?

Zu 04.04: der 4202 durfte wohl einer der ersten Redeisgn ICM-4 sein, oder war das noch ein "alter"?
Und was hast Du zwischen Enschede und Gronau gemacht? Geradelt?


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Trans-Europ-Express 2.0? Abwarten und TEE trinken!

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum