Gültigkeit Flexpreis und der neue Flexpreis PLUS (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

heinz11, Dienstag, 10.11.2020, 18:31 (vor 68 Tagen) @ arno50

Die Gültigkeit zeitlich einzuschränken ist m.E. zwingend aus den wochentagsunterschiedlichen Fahrpreisen zu schliessen.
Wenn die Bahn weiter - was ich für vernünftig halte - die Flexibilisierung der Preise in Abhängigkeit von Nachfrage und Angebot vorantreibt, dann muss zwangsweise die zeitliche Gültigkeit eingeschränkt werden/bleiben. M. E. liegt die zeitliche Einschränkung nicht an vereinzelten Missbrauchsfällen.


Da hat ja die DB-Werbung bei Dir schon großartig gewirkt. Der Bahn ist die Nachfrage absolut egal. Es geht ihr vorrangig darum, das Jahresergebnis so hoch zu treiben, wie es irgendwie geht. Das Angebots/Nachfrage-Gerede ist da nur Marketing-Gedöns.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum