zu Flixtrain -?- (Aktueller Betrieb)

Lumi25, Dienstag, 01.09.2020, 01:11 (vor 20 Tagen) @ Action85

Welchen Vorteil hat Flixtrain mit dem 200 km/h fähigen Rollmaterial wenn der Zug in einer 160 km/h Trasse+Fahrplan fährt?

Der Flixtrain fährt bis auf die Expressleistung in den ehemaligen HKX-Trassen und dieser fuhr anfangs teilweise mit 140 km/h-Wagenmaterial in der 160 km/h-Trasse konnte die Fahrzeiten allerdings halten sofern er pünktlich gewesen ist. Später ist man mit 160 km/h-Material gefahren und schon damals hatte man gute 10-15 Minuten Puffer von Hamburg nach Köln.

Jetzt fährt Flixtrain in den 160 km/h-Trassen mit 200 km/h-Material. Da kann man also ordentlich Zeit rausholen von Hamburg bis Köln. Im Optimalfall könnten das locker 20-25 Minuten sein.

Du musst halt bedenken, dass der Flixtrain von der Route her wie der Sprinter fährt. Er hält halt mit Harburg, Osnabrück, Münster und Gelsenkirchen viermal mehr.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum