MGB Ge4/4 (Reiseberichte)

Math5D, Donnerstag, 21.05.2020, 14:12 (vor 11 Tagen) @ Alpen-See-Express

Danke für den Reisebericht!

Von den zwei Ge 4/4 81-82 ist nur noch die 81 vorhanden. Die 82 ist im Jahr 2017 verschrottet worden, so dass einer der beiden Autozugumläufe von einer HGe 4/4 bespannt wird.

Tatsache, das war mir bisher nicht aufgefallen. Aber was die 81 dann in Andermatt zu suchen hatte, bleibt mir ein Rätsel. Zumal demnach wohl an dem Tag beide Autozugumläufe mit HGe4/4 II unterwegs gewesen sein müssen. Oder war vielleicht nur 1 Umlauf überhaupt in Betrieb? Der zweite ist im grafischen Fahrplan jedenfalls gestrichelt, was eigentlich für eine Fahrt auf dem rechten Gleis steht - aber das ergibt in einem eingleisigen Tunnel ja keinen Sinn, also muss es wohl irgendwas wie 'bei Bedarf' oder so bedeuten.

Die Tage gab es auf DSO einen sehr interessanten Beitrag als die Ge 4/4 von der RhB zur FO überstellt wurden.
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,9271765

Danke für den Link! Sehr lustig auch, dass die beiden Loks da aus rechtlichen Gründen noch nen Deh4/4 vorgespannt bekommen haben, obwohl sie gerade ohne Wagen ja locker die Steigungen schaffen müssten.

Unfreundliche Zugbegleiter habe ich auf meinen sieben Urlauben bei der RhB übrigens noch nie erlebt, höchstens "höflich bestimmt". Fotografen ist man da ja gewohnt. Ich nehme an, es war ein wohlgemeinter Rat von ihm, vielleicht auch wegen der Temperaturen.

Ich ansonsten auch nicht (überhaupt in der Schweiz sehr selten, gerade bei den Privaten), aber jeder hat ja mal einen schlechten Tag. Die Situation habe ich natürlich auch extra polemisch beschrieben


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum