Am Automat keine Gutscheine mehr einlösbar? (Allgemeines Forum)

hjholtz, Mittwoch, 13.05.2020, 21:10 (vor 19 Tagen) @ Invictus

Hallo,

das scheint nur konsequent.

Die neuen im Einzelhandel erhältlichen Gutscheine mit Nennwert 30€ haben in den Gutscheinbedingungen stehen, dass sie nur online einlösbar sind. Wurde z.B. hier ausgiebig diskutiert, aber noch ohne Bericht von einer praktischen Erprobung.

Daneben wurde es wohl an Automaten vor ein paar Tagen die Einschränkung beobachtet, dass Gutscheine mit Einzel-Wert über 50€ nicht akzeptiert werden, das wurde letztens im Konkurrenz-Forum diskutiert, wobei es im Ausgangsbeitrag auch noch um Verbundfahrscheine ging.

Rein von den Gutscheinbedingungen her sollte der Kauf einer "echten" Eisenbahnfahrkarte am Automaten nach wie vor mit "alten" Gutscheinen (Aus dem Einzelhandel noch mit Nennwert 29€, oder aus Storno/Restwert/Fahrgastrechte) möglich sein, dort stand ja immer explizit dabei dass sie auch an Automaten eingelöst werden können, daher dürfte "von Rechts wegen" der Gutschein-Einlösen-Button am Automat erst verschwinden nachdem die Gültigkeit des letzten Gutschein bei dem das noch mit drauf stand abgelaufen ist.

Aber da die Bahn für das Betrugsproblem (jemand kauft Sparpreise mit gefälschten/ergaunerten Zahlungsdaten, storniert diese, und verwendet die dabei erhaltenen Gutscheine um gegen Bezahlung Fahrkarten für Dritte zu buchen) die beiden naheliegenden Lösungen (durchgehende Rückverfolgbarkeit der Gutschein-Nummer zur ursprünglichen Bezahlung, oder Storno Sparpreis gegen was anderes als diese Sorte Gutschein) nicht umsetzen kann oder will, wird eben die Verwendbarkeit von Gutscheinen immer weiter eingeschränkt.
Dabei kann man noch spekulieren kann ob die damit einhergehende Erschwerung der "übertriebenen" Inanspruchnahme der Supermarkt-Aktionsrabatte (17% Rabatt auf Bahncard 100 dank 136 29€-für-24€-Gutscheinen um ein Extrembeispiel zu nennen) nur ein gern gesehener Nebeneffekt ist, oder gar der Hauptgrund für das "Herumdoktern" mit Einschränkungen der Gutschein-Einsetzbarkeit statt das eigentliche Problem anzugehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum