! zu Fahrgastrechten (Europa-Supersparpreis) (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

A-W, Hannover, Samstag, 15.02.2020, 01:04 (vor 254 Tagen) @ ICE277

Hallo,

ich glaube, dass deine Vermutung stimmt. Die Entschädigung ist im Artikel 17 der Verordnung (EG) 1371/2007 geregelt. Im Artikel 2(4) dieser Verordnung ist folgendes festgehalten:

Mit Ausnahme der in Absatz 3 genannten Bestimmungen kann ein Mitgliedstaat in transparenter und nicht diskriminierender Weise für einen Zeitraum von höchstens fünf Jahren, der zweimal um höchstens fünf Jahre verlängert werden kann, eine Ausnahme von der Anwendung der Bestimmungen dieser Verordnung auf inländische Schienenpersonenverkehrsdienste gewähren.

Die Europäische Kommission hat die Liste der Ausnahmen durch die Mitgliedstaaten in folgendem Dokument veröffentlicht: https://ec.europa.eu/transport/sites/transport/files/summary_table.pdf (leider nur auf Englisch verfügbar)

Dort steht, dass Tschechien eine Ausnahme von Anwendung des Artikels 17 macht. Ich weiß, dass die Ausnahmen dort nur in der Kategorie Binnenverkehr festgehalten wurden, aber die übrigen Kategorien sind Nahverkehr und Verkehr mit NICHT-EU Ausland. Ich gehe jedoch davon aus, dass die erste Spalte der Tabelle eine übergeordnete Rolle spielt.

Der zugrundeliegende Preis muss sich nicht zwingend nach einer Entfernung ergeben. Nicht selten wird der angegebener Preis der Auslandsstrecke deutlich mehr als erwartet betragen. Der Preis für den deutschen Abschnitt kann man auf der Fahrkarte finden, da auf dessen Grundlage wird die inländische Mehrwertsteuer berechnet.

Viele Grüße,
A-W


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum