Reservierter Sitzplatz nicht vorhanden - Zugbindung? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 07. November 2019, 17:51 (vor 13 Tagen) @ Bremer

Ob es heute immer noch so ist weiß ich nicht.

Es war mal so, daß der Reservierungspreis nur für den ersten Zug ausgewiesen wurde, z.B. ICE Köln - Mannheim. Für den Anschlusszug Mannheim - München (extra Ausdruck) stand aber 0,00 EUR aufgedruckt. Bei einem Anschlussverlust gab es für den Münchner kein Geld zurück. Für einen möglicherweise dritten Zug EC München - Salzburg ebenfalls nicht.

Die Bahn hatte entschieden, daß die verpassten Züge 2 und 3 auf das Konto 'persönliches Pech des Kunden' zu verbuchen sind. War ein doller Trick.


Preisverdächtig!

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum