[AT] Handelsgericht kippt 30 Klauseln aus BB von Flixbus (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 09.10.2019, 19:33 (vor 105 Tagen) @ oska

Ob es so gut ist, den Fahrplan zur Handlungsempfehlung zu degradieren? Soll ja so sein, dass in der Welt der normalen Busse es so ist, dass man seine Fahrkarten meistens beim Fahrer kauft. Aber wenn Flixbus gerne auf solche Einnahmen verzichtet...

...und klar, wer eine Fahrkarte nach Salzburg kauft, muss sich nicht wundern, wenn er am Ende auch in Salzburg landet. Das ist ja auch kein Problem. Ich meine, Flixbus darf jetzt nicht den Ausstieg verbieten. Heißt aber auch nicht, dass es den Ausstieg ermöglichen müsste.

--
[image] - eine Marke der ÖBB.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum