Schiffe und CO2 (Allgemeines Forum)

lululu @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:50 (vor 190 Tagen) @ Alphorn (CH)

Deswegen bin ich ja unter anderem für eine Kerosin-Steuer und eine CO2-Steuer. Damit man wenigstens die größten Umweltsünder reduzieren kann, nämlich die Luftfahrt und die Kreuzfahrt. Schiffe sind weit schlimmer als alles andere.


Nein. Sämtliche Schiffe (inklusive Frachtschiffen) haben nur 3% Anteil am globalen CO2-Ausstoss, der Strassenverkehr 17%. "Und pro Passagier oder nach transportiertem Gewicht erzeugt kein Verkehrsmittel weniger CO₂ als ein Schiff." Quelle

Beim Flugverkehr sieht es nicht anders aus, da sind wir bei Weltweit 2%. Ich bin auch nicht derjenige, der innerdeutsch das Flugzeug nehmen würde. Da kann man sicherlich noch leicht CO2-Emissionen sparen, aber selbst wenn wir den Flugverkehr weltweit drastisch reduzieren würden, hätten wir global gesehen kaum bis gar nichts erreicht. Eine ähnliche Diskussion hatten wir doch erst vor ein paar Tagen, dass der Flugverkehr gar nicht so schlimm ist wie viele das behaupten.

Bitte nicht falsch verstehen, ich will den Flugverkehr jetzt bei weitem nicht in den Himmel loben. Innerdeutsche Flüge sind für mich teilweise vermeidbar, auch wenn dies sicherlich noch wesentlich besser funktionieren würde, wenn sich die Politik mal um vernünftige Bahnanschlüsse bei so manch einem Deutschen Großflughafen kümmern würde bzw. gekümmert hätte.
Was viele allerdings nicht verstehen, den Flugverkehr stark zu reduzieren, bringt für die globale CO2-Bilanz kaum bis gar nichts, da gibt es andere Sachen, wo man ein vielfaches an Emissionen einsparen könnte.

--
Grüße

lululu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum