'Heinrich der Löwe' kannste auch aussortieren (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 11. April 2019, 20:39 (vor 131 Tagen) @ Blaschke

Dabei ist bestimmt der ein oder andere Schädel entzwei gegangen.

"Viele weltliche und geistliche Fürsten (...) wollten einen Kriegszug gegen die benachbarten heidnischen Slawen führen. Zu den Anführern des gegen die Abodriten gerichteten „Wendenkreuzzugs“ gehörten Heinrich der Löwe, Herzog Konrad von Zähringen und Erzbischof Adalbero von Bremen. Die Kreuzfahrer verfolgten dabei weniger das Ziel der Heidenbekehrung; schon zeitgenössische Chronisten warfen ihnen (und insbesondere Heinrich dem Löwen) vor, es sei zuallererst um den Ausbau der Herrschaftsbereiche und um die Vermehrung der Einkünfte gegangen."

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_der_L%C3%B6we#Auseinandersetzung_mit_Konrad_III.


Und wenn das nächste mal die Cunard-Kreuzfahrer Queen Mary 2 und Queen Elizabeth in Hamburg einlaufen, dann frage man sich mal, wie der Hochadel wohl so allgemein zu seinen Reich- und Besitztümern gekommen ist. Sicher nicht nur durch geschicktes Einheiraten.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum