Kaum Sitzplätze in Bahn-Lounges (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 08.07.2024, 14:53 (vor 8 Tagen) @ Rook

Bis Ende 2024 werde man etwa 30 Millionen Euro in die Modernisierung aller 15 DB-Lounge-Standorte investiert haben.

Ich lese nur "in die Modernisierung". Der Spaß kostet also viel weiteres Geld wie Miete, Personal, ursprüngliche Einrichtungen etc. 2 Mio für die einzelnen Wartesäle.

Aber ein, zwei tägliche ICE nach Cottbus, Bremerhaven oder Trier sind zu teuer. Ja und selbst für weitere normale Sitzgelegenheiten ist für viele Bahnhöfe kein Geld da. Da fällt mir z.B. Köln Hbf ein. Wettergeschützte Sitzmöglichkeiten, wo Bildschirme über die aktuelle Verkehrssituation informieren.

Wie würden Waldorf und Statler sowas kommentieren? Mir fehlen die Worte.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."

Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum