? Gutscheine verlängern (Fahrkarten und Angebote)

gnampf, Dienstag, 02.04.2024, 12:42 (vor 11 Tagen) @ VT642

Ob das so rechtens ist...?

das spielt erstmal gar keine Rolle, solange keiner dagegen klagt und keine Abmahnung durch eine Verbraucherschutzzentrale kommt. Und beides ist recht unwahrscheinlich, bei ersterem wird man sich vermutlich fix aussergerichtlich einigen, und fuer zweitere ist das zu exotisch.

Bleibt wohl nur eine Strecke raussuchen bei der Bauarbeiten angekuendigt, aber noch nicht einpflegt sind, auf 60min Verspaetung hoffen und dann per Fahrgastrechte Fahrtabbruch geltend machen. Dann gibts den Betrag sogar in Bar retour. Jetzt heists nur noch nach einer passenden Verbindung suchen ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum